FARINATA (Kichererbsen-Pfannkuchen)

By Posted in - Rezepte on Mai 14th, 2014 0 Comments
ZUTATEN:
reicht für ein Blech:
  • 125g Kichererbsenmehl
  • 300ml Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • ca. 4 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • optional: Pfeffer, schwarzer Sesam, Puderzucker, Rosmarin etc.
ZUBEREITUNG:
1. Mehl und Wasser zu einem glatten Teig verrühren und salzen

2. Teigmischung ca. 30 Minuten bis 2 Stunden stehen lassen, falls man daran denkt, ab und zu umrühren

3. je nach Geschmack 2-3 EL Olivenöl zur Teigmischung geben und verrühren

4. Backblech mit Backpapier belegen und mit etwas Olivenöl einfetten

5. Teigmischung darauf gießen und ca. 20 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene backen, dabei einmal das Blech drehen

6. Mit Pfeffer oder z.B. als süße Variante mit etwas Puderzucker bestreut
Sofort servieren! Man kann auch etwas schwarzen Sesam auf die Teigmischung streuen und diesen mitbacken. In Italien werden gerne Rosmarinnadeln in die Teigmischung gegeben.
Ein eingesendetes Rezept von Christian Stein.

Please leave a Comment