Maultaschen mit Pilzfüllung /Blattspinat und Tomatensoße / Walnüsse

By Posted in - Rezepte on Mai 7th, 2014 0 Comments

ZUTATEN:

Für den Teig:

  • 300g Mehl
  • Wasser
  • 1Prise Salz

Für die Füllung:

  • 250g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Zum Belegen:

  • Blattspinat
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • frische Petersilie
  • Walnüsse

 

ZUBEREITUNG:

Für den Teig:

Alle Zutaten vermischen, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt und fest formbar ist.

Für die Füllung:

Pilze und Zwiebel schneiden und leicht anbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen. Mit einem Mixer die Masse fein pürieren.

Den Teig in kleine Stücke schneiden. Daraus Kreise mit ca. 7 cm Durchmesser ausrollen, in die Mitte die Champignonmasse legen und zu einer Seite fest zuklappen, sodass sie wie Halbmonde aussehen. Damit sie beim Kochen sicher verschlossen bleiben, ist es ratsam, die zugeklebten Kanten mit einer Gabel nachzudrücken. Dadurch entsteht auch ein schönes Muster.

Einen Topf mit kochendem Wasser und einer Prise Salz bereit stellen und die Maultaschen für etwa 5-7 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Zum Belegen:

Den Spinat waschen  und kurz in heißem Wasser blanchieren.

Die passierten Tomaten einige Minuten in einem Topf langsam köcheln, Petersilie und eine Prise Salz/Pfeffer hinzugeben.

Walnüsse grob hacken.

 

Zum Schluss werden die heißen Maultaschen mit Blattspinat und Tomatensoße und mit grob gehackten Walnüssen serviert.

 

Please leave a Comment