NUSSBROT

By Posted in - Rezepte on Mai 28th, 2014 0 Comments
ZUTATEN:
reicht für ein kleines Kastenbrot:
  • 2 EL  Flohsamenschalen
  • 270 g Wasser
  • 225g Nüsse nach eurer Wahl – Erdnüsse, Cashewnüsse, Macadamia, Mandeln Haselnüsse – ganz nach eurer Vorliebe
  • 150 g Saaten  –  Leinsamen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Sesam – wie ihr wollt, i
  • 75 g  Haferflocken
  • 30 g  Trockenfrüchte – Cranberries, Aprikosen, Backpflaumen
  • 40 g  Öl
Wer möchte, kann mit Salz, Curry oder anderen Gewürzen experimentieren, aber versucht es erst einmal pur!
ZUBEREITUNG:
1.  in einer Schüssel , die alle Zutaten fassen kann, die  Flohsamenschalen mit dem Wasser vermischen und solange zur Seite stellen, bis sich eine gallertartige Konsistenz eingestellt hat.
2.  alle anderen Zutaten abwiegen und vermischen ( die Nüsse bei Bedarf grob hacken),
3.  alles in die Schüssel mit der Flohsamenmasse geben und gut verrühren,
4.  die Brotmasse in eine gefettete Kastenform, oder am besten eine Silikonform geben,
5. den Backofen auf 180 Grad vorheizen und das Brot auf mittlerer Schiene 60 Minuten backen.
Wichtig: Vollständig auskühlen lassen, erst dann ist das Brot wirklich schnittfest!! Keine Angst, es lässt sich ganz leicht schneiden.
Ich nehme immer die doppelte Menge der Zutaten, weil meine Silikonform so groß ist und die Scheiben sonst so klein, da das Brot nicht aufgeht.
Es hält sich ca. 14 Tage im Kühlschrank.
Ein eingesendetes Rezept von Evelin Neumann

Please leave a Comment